Katholische Landjugendbewegung Landesverband Oldenburg

Wir bewegen das Land!

3-Wöchiger Togo-Besuch nun gestartet

BegrüßungTogolesen

Am heutigen Mittwoch, den 31. Juli sind unsere 5 Gäste aus Togo im Oldenburger Land angekommen. Togo-Team, Projektkomission und Vertreter des Landesvorstandes sowie die Gastfamilien begrüßten Victor, Felix, Sandra, Fidele und Noel. Bei einem Mittagessen im "Landhaus Lastrup" hatten alle die Möglichkeit sich kennenzulernen. Das geplante Programm wurde den Togolesen vorgestellt. Nun haben die Togolesen die Möglichkeit ihre Gastfamilien näher kennenzulernen und sich von den Reisestrapazen zu erholen.

Wir wünschen allen Beteiligten Landjugendlichen, Mitgliedern, Gastfamilien und vor allem unseren Gästen eine erlebnisreiche Zeit!

FSJlerin Klara Lanfermann-Baumann verabschiedet

Klaras Verabschiedung

Am Dienstag, den 30. Juli verabschiedeten wir Klara Lanfermann-Baumann (Foto, links). Vom 1. August 2012 bis zum 31. Juli 2013 war sie als Freiwillige bei der KLJB tätig. "Es war ein sehr schönes Jahr bei der KLJB LV Oldenburg und ich habe und werde das FSJ bei der KLJB weiterempfehlen" sagte sie am Abend ihrer Verabschiedung.Als Erinnerung bekam sie unseren traditionellen Holzteller und eine Foto-Collage aus ihrem KLJB-Jahr.

Aus der Welt ist Klara jedoch nicht. Sie wird uns auch weiterhin vor allem in der Partnerschaft mit Togo ehrenamtlich unterstützen.

Wir wünschen Dir alles Gute und Gottes Segen für deinen weiteren Lebensweg!

KLJB Lied vertont

 

lied1

 

Liek dör de Wält! - Nun auch als MP3. Schaut nach unter: http://www.kljb-vechta.de/wir-ueber-uns/lied

Projekt "Dorfgespräch" wurde im Landespräsidium vorgestellt

LandespräsidiumDorfgespräch

 Am letzten Dienstag, den 9. Juli, trafen sich die überörtlichen Gremien der KJLB LV Oldenburg zum Landespräsidium. Neben dem Togo-Besuch und einem Rundgang durch die verschiedenen KLJB Gremien war das Projekt "Dorfgespräch" Thema. Projektreferent Klaus Ludden (Foto: untere Reihe, Zweiter v. R.) von der Katholischen Landvolkhochschule Oesede stellte das Projekt vor. Nach Beschluss des Landespräsidiums wird das Projekt auf der diesjährigen Landesversammlung unseren Ortsgruppen vorgestellt. Informationen zum Projekt findet ihr unter: http://www.klvhs.de/dorfgespraech

Habt ihr als Ortsgruppe oder als Mitglied Interesse, in eurem Dorf dieses Projekt anzustoßen, dann sprecht uns an.

Ab jetzt zählt jede kräftige Hand - 72h-Aktion ist gestartet!

Über 1300 Jugendliche aus dem Oldenburger Land machen sich auf, in 72 Stunden die Welt ein bisschen besser zu machen. 

 EröffnungBethen 52

Ein Foto von der Eröffnungsaktion in Bethen mit unseren Weihbischof Timmerevers.

 Die KLJB LV Oldenburg ist mit fast 20 Aktionsgruppen der stärkste Mitgliedsverband in unserer Region. Bei mehr als jeder DRITTEN Aktionsgruppe ist die KLJB hier im Oldenburger Land beteiligt.

Damit ihr wisst, welche OG alles dabei sind, hier die Auflistung:

KLJB Bakum, KLJB Dinklage, KLJB Lastrup, KLJB Emstek

KLJB Harkebrügge, KLJB Ho-Ke-Bö, KLJB Benstrup

KLJB Holdorf, KLJB Varrelbusch, KLJB Cappeln, KLJB Evenkamp

KLJB Hemmelte, KLJB Beverbruch, KLJB Mühlen, KLJB Bösel

KLJB Altenoythe, KLJB Molbergen, KLJB Bethen, KLJB Sevelten

 

VIEL ERFOLG UND VIEL SPAß in den nächsten 72 Stunden!