Katholische Landjugendbewegung Landesverband Oldenburg

Wir bewegen das Land!

Zehn Teilnehmer aus dem Oldenburger Land fahren im April nach Togo

Vorbereitungstreffen Togofahrt

 

Vechta, 12.01.– Am vergangenen Wochenende trafen sich die Teilnehmer der diesjährigenTogo-Fahrt im Bischöflich Münsterschen Offizialat in Vechta, um sich für ihren Aufenthalt im April im westafrikanischen Land vorzubereiten. Schon im Vorfeld wollen sie sich mit den kulturellen, klimatischen und politischen Gegebenheiten des Partnerlandes auseinandersetzen. „Die Teilnahme an der Togo-Fahrt bedarf einer guten Vorbereitung“, erklärt Maria Kollmer, 1.Vorsitzende des Togokreises. Sie fährt dieses Jahr zum dritten Mal nach Togo und übernimmt mit Maria Albers und Frank Gerdes die Fahrtenleitung. „Es ist immer wieder schön unseren Partner in Westafrika zu besuchen“ erwähnte Kollmer. Durch ihre letzten Besuche habe sie neue Freunde und eine völlig andere Kultur kennengelernt. Es sei, als ob man in eine völlig andere Welt eintauche. „Ich freue mich, auch in diesem Jahr wieder dabei zu sein.“

Jährlich finden gegenseitige Besuche statt. Zuletzt waren fünf Gäste aus Togo im August 2013 im Oldenburger Land. Dabei unternahmen sie viele Exkursionen und lernten das Oldenburger Land mitsamt seinen Einwohnern kennen. Ein Besuch auf dem Stoppelmarkt durfte dabei nicht fehlen.